Baureihe VT 851-861, 866-871

Baureihe VT 851-861, 866-871 (DRG) / VT 629 DB)

Achsfolge B'2'
Gattung CPw 4
Höchstgeschwindigkeit 80 km/h   Dienstlast 42,0 t
Treibrad-Ø 1.000 mm
  Achslast max. 12,0 t
Laufrad-Ø 900 mm
  Sitzplätze gesamt 72 + 2
LüP bzw. LüK 21.040 mm   Kraftübertragung mechanisch
Motorleistung 150/175 PS*  

Indienststellung 1927
Ausmusterung Ende der 1950er
Betriebsnummern: VT 851-861, 866-871 (VT 62 904 → ex VT 859)

 

*Ursprünglich waren die Triebwagen mit 150 bzw. 175 PS-Maybach-Motoren ausgesattet. Der VT 859 (VT 62 904) wurde von der Deutschen Bundesbahn erhielt einen 210 PS-Motor von Maybach.