Dampftriebwagen


DT (Württemberg)

Achsfolge 1 A
Gattung Ci dT
Höchstgeschwindigkeit 50 / 60 km/h   Dienstlast 20,9 - 28,7 t
Treibrad-Ø 1.000 mm
  Achslast max. 12,9 - 14,5 t
Laufrad-Ø 1.000 mm
  Sitzplätze gesamt 40
LüP bzw. LüK

10,966 mm

/ 11.650 mm

  Dampfspannung 16 kp/cm3
Indizierte Leistung 80 PS  

Indienststellung 1905

Ausmusterung 1958

Betriebsnummern: DT 1-8, 9-11, 12 und 14, 13


DT 15, DT 16

Achsfolge A 1
Gattung C dT
Höchstgeschwindigkeit 65 km/h   Dienstlast 14,5 t
Treibrad-Ø 900 mm
  Achslast max. 9,8 t
Laufrad-Ø 900 mm
  Sitzplätze gesamt 42
LüP bzw. LüK 12.260 mm   Dampfspannung k.A. kp/cm3
Indizierte Leistung 100 PS  

Indienststellung 1932 / 1933

Umbau des DT 16 in VB 140 330 - 1938

Umbau des DT 15 in VB 140 384 - 1940

Betriebsnummern: DT 15 und 16


DT 51-53

Achsfolge Bo'2'
Gattung BC 4 dT
Höchstgeschwindigkeit 90 km/h   Dienstlast 36,0 t
Treibrad-Ø k.A. mm
  Achslast max. k.A. t
Laufrad-Ø k.A. mm
  Sitzplätze gesamt 70
LüP bzw. LüK 22.530 mm   Dampfspannung k.A. kp/cm3
Indizierte Leistung 300 PS  

Indienststellung 1932

Ausmusterung DT 51: 17. April 1943

Umbau des DT 52 in VB 147 078: 1951

Umbau des DT 53 in VS 145 374: 1958

Betriebsnummern: DT 51, 52, 53


DT 54-56

Achsfolge Bo'2'
Gattung BCPw 4i
Höchstgeschwindigkeit 90 km/h   Dienstlast 43,0 t
Treibrad-Ø k.A. mm
  Achslast max. k.A. t
Laufrad-Ø k.A. mm
  Sitzplätze gesamt 60
LüP bzw. LüK 22.530 mm   Dampfspannung k.A. kp/cm3
Indizierte Leistung 300 PS  

Indienststellung 1934

Die DT 54-56 wurden 1959 in folgende Fahrzeuge umgebaut:

DT 54 - VS 145 377

DT 55 - VS 145 378

DT 56 - VS 147 376

Betriebsnummern: DT 54, 55, 56


DT 57-58

Achsfolge Bo'2'
Gattung BCPw 4i
Höchstgeschwindigkeit 100 km/h   Dienstlast 43,0 t
Treibrad-Ø k.A. mm
  Achslast max. k.A. t
Laufrad-Ø k.A. mm
  Sitzplätze gesamt 60
LüP bzw. LüK 22.530 mm   Dampfspannung k.A. kp/cm3
Indizierte Leistung 300 PS  

Indienststellung 1935

Ausmusterung DT 58: 21. Dezember 1943

Der DT 57 wurde 1952 in den VB 147 100 umgebaut.

Betriebsnummern: DT 57 und 58


DT 59

Achsfolge 2'Bo'
Gattung BCPw 4itr
Höchstgeschwindigkeit 110 km/h   Dienstlast 54,0 t
Treibrad-Ø 900 mm
  Achslast max. 18,3 t
Laufrad-Ø 900 mm
  Sitzplätze gesamt 48
LüP bzw. LüK 22.180 mm   Dampfspannung k.A. kp/cm3
Indizierte Leistung 300 PS  

Indienststellung 1937
Der DT 59 wurde 1959 in den VS 145 379

Betriebsnummern: DT 59


DT 63 (2000 LBE)

Achsfolge Bo'2'
Gattung BCPw 4ü
Höchstgeschwindigkeit 110 km/h   Dienstlast 55,1 t
Treibrad-Ø k.A. mm
  Achslast max. k.A. t
Laufrad-Ø k.A. mm
  Sitzplätze gesamt 36
LüP bzw. LüK 21.700 mm   Dampfspannung 120 kp/cm3
Indizierte Leistung 300 PS  

Indienststellung 1933
Ausmusterung: 21. Dezember 1943

Betriebsnummern: DT 63