Baureihe ET 85


ET 85 01-04

Achsfolge Bo'2'
Gattung C 4i
Höchstgeschwindigkeit 75 km/h   Dienstlast 56,3 t
Treibrad-Ø 1.000 mm
  Achslast max. 16,3 t
Laufrad-Ø 1.000 mm
  Sitzplätze gesamt 74
LüP bzw. LüK 19.920 mm   Stromsystem 16 ⅔ Hz, 15 kV AC
Nennleistung 500 kW 52 km/h  

Indienststellung 1924
Ausmusterung vor 1945

Betriebsnummern: ET 85 01-04


Die vier Triebwagen ET 85 01-04 entstanden 1924 aus Dampftiebwagen, die vor dem ersten Weltkrieg für den Münchener Vorortverkehr geliefert worden waren.


ET 85 05-36 (485 DB)

Aufnahme: © Wikipedia: Flodur44 (Creativ Commons-Lizenz)

Achsfolge Bo'2'
Gattung C 4i / B 4
Höchstgeschwindigkeit 75/100* km/h   Dienstlast 61,4 t
Treibrad-Ø 1.000 mm
  Achslast max. 17,7 t
Laufrad-Ø 1.000 mm
  Sitzplätze gesamt 75
LüP bzw. LüK 20.340 mm   Stromsystem 16 ⅔ Hz, 15 kV AC
Nennleistung 500 kW 52/69* km/h  
Indienststellung 1927
Ausmusterung 1977

Betriebsnummern Endwagen:

ET 85 05-36

(485 005, 007-011, 015, 017, 019, 021-024,

027-030, 034, 035)**

Betriebsnummern Beiwagen:

EB 85 01-70

(885 601, 605, 607, 609, 611, 613, 615, 617,

624, 625, 628, 630, 631, 640)

Betriebsnummern Steuerwagen:

ES 85 01-34

(885 701-709)

 

*ET 05+09

**1949 wurden ET 85 13, 14+16 in ET 90 01-03 umgebaut.