Baureihe ET 41

Baureihe ET 41

Achsfolge (1 A)'(A 1)'
Gattung BC 4i
Höchstgeschwindigkeit 100 km/h   Dienstlast 66,0 t
Treibrad-Ø 1.000 mm
  Achslast max. 19,1 t
Laufrad-Ø 1.000 mm
  Sitzplätze gesamt 76
LüP bzw. LüK 22.900 mm   Stromsystem 16 ⅔ Hz, 15 kV AC
Nennleistung 480 kW 88 km/h  
Indienststellung 1928
Ausmusterung 1946*
Betriebsnummern: ET 41 01-06


*Nur der ET 41 01 überlebte den 2. Weltkrieg und wurde 1946 bei der DR ausgemustert.

 

Es konnten auch Bei- (EB 41) und Steuerwagen (ES 41) mit dem Triebwagen gekuppelt werden.