DR-Baureihe V 180


Baureihe 1180 (V 1800)

Aufnahme: © www.dampflok-bilder.de.gg
Achsfolge B'B'   Fahrmotor MWJ 12 KVD 21 A
Treibrad-Ø 1.000 mm   → Leistung 2 x 900 PS
Laufrad-Ø - mm   Hilfsmotor -
Länge über Puffer  19.460 mm   → Leistung - PS
Gesamtachsstand 15.600 mm   Kraftstoffvorrat 3.800 l
Drehgestellachsstand 3.400 mm   Heizbrennstoff - l
Höchstgeschwindigkeit 120 km/h   Kesselspeisewasser 3.000 l
Anfahrzugkraft 21,5 t   Zugheizanlage Dampf
Dienstlast 78 t   Sifa / Indusi ja / ja
Reibungslast 78 t   Kraftübertragung hydrauisch
Erstes Baujahr 1959 / 1963
Ausmusterung bis 1995
Betriebsnummern: 118 003-087

siehe auch: 2285 (1185)

*LKM = Lokomotivbau Karl Marx (Potsdam-Babelsberg)

Baureihe 1181 (V 1801)

Aufnahme: © www.dampflok-bilder.de.gg
Achsfolge B'B'   Fahrmotor MWJ 12 KVD 21 A II
Treibrad-Ø 1.000 mm   → Leistung 2 x 1.000 PS
Laufrad-Ø - mm   Hilfsmotor  -
Länge über Puffer  19.460 mm   → Leistung - PS
Gesamtachsstand 15.600 mm   Kraftstoffvorrat 3.700 l
Drehgestellachsstand 3.400 mm   Heizbrennstoff - l
Höchstgeschwindigkeit  120 km/h   Kesselspeisewasser 3.000 l
Anfahrzugkraft 26 t   Zugheizanlage Dampf
Dienstlast 78 t   Sifa / Indusi ja / ja
Reibungslast 78 t   Kraftübertragung hydrauisch
Erstes Baujahr 1965
Ausmusterung bis 1995
Betriebsnummern: 118 101-182

siehe auch: 118 124, 2281

Baureihe 1182-4 (V 1802)

Aufnahme: © www.dampflok-bilder.de.gg

Das Bild zeigt die remotorisierte Version der BR 1182-4.

Achsfolge C'C'   Fahrmotor MWJ 12 KVD 21 A II
Treibrad-Ø 1.000 mm   → Leistung 2 x 1.000PS
Laufrad-Ø - mm   Hilfsmotor -
Länge über Puffer  19.460 mm   → Leistung - PS
Gesamtachsstand 14.510 mm   Kraftstoffvorrat 3.700 l
Drehgestellachsstand 3.600 mm   Heizbrennstoff - l
Höchstgeschwindigkeit  120 km/h   Kesselspeisewasser 3.000 l
Anfahrzugkraft 24 t   Zugheizanlage Dampf
Dienstlast 90 t   Sifa / Indusi ja / ja
Reibungslast 90 t   Kraftübertragung hydrauisch
Erstes Baujahr 1966
Ausmusterung bis 1995
Betriebsnummern: 118 201-406

siehe auch: 2286-8 (1186-8)

Baureihe 1180-2 (V 1800-2)

Technische Daten siehe BR 1180, 1181 und 1182-4

Betriebsnummern: 118 059, 118 131, 118 203


Baureihe V 240

Aufnahme: © www.dampflok-bilder.de.gg
Achsfolge C'C'   Fahrmotor MWJ 12 KVD 20/21
Treibrad-Ø 1.000 mm   → Leistung 2 x 1.200 PS
Laufrad-Ø - mm   Hilfsmotor -
Länge über Puffer  19.460 mm   → Leistung - PS
Gesamtachsstand 14.510 mm   Kraftstoffvorrat 3.700 l
Drehgestellachsstand 3.600 mm   Heizbrennstoff - l
Höchstgeschwindigkeit  140 km/h   Kesselspeisewasser 3.000 l
Anfahrzugkraft 27 t   Zugheizanlage Dampf
Dienstlast 90 t   Sifa / Indusi ja / ja
Reibungslast 90 t   Kraftübertragung hydrauisch
Erstes Baujahr 1965/1967
Ausmusterung 1991
Betriebsnummer: V 240 001 (geplant war V 180 202)

BR 2281 Die Baureihe 2281 entstand 1992 durch die Übernahme der DR-BR 1181 durch die DB AG.
BR 2282-4 Die Baureihe 2282-4 entstand 1992 durch die Übernahme der DR-BR 1182-4 durch die DB AG.

BR 2285 (1185)

Den Lokomotiven der BR 1180 wurden zwei neue, jeweils 1000 PS starke, Motoren eingebaut, wodurch die Leistung von 1800 auf 2000 PS stieg. Durch diesen Umbau entstand die neue Unterbaureihe 1185, welche 1992 bei der DB AG in 2285 umgezeichnet wurde.
BR 2286-8 (1186-8) Auch einige Lokomotiven der BR 1182-4 erhielten neue Motoren, diese hatten sogar jeweils 1200 PS (vorher 1000 PS), die nun 2400 PS starken Lokomotiven erhielten die neue Unterbaureihenbezeichnung 1186-8 und wurden bei der DB AG als 2286-8 eingereiht.
BR 118 124 Die 118 124 erhielt in den 1980er Jahren versuchsweise hochaufgeladene Motoren mit jeweils 1500 PS Antriebsleistung eingebaut. Da die noch in der Erprobungsphase befindlichen Motoren noch unzuverlässig waren und man ohnehin mit den Baureihen 132 und 119 entsprechend leistungsstarke Lokomotiven zur Verfügung hatte, wurde von einem Serienumbau abgesehen.