Schmalspurlokomotiven der DR

750 mm


100 901 (Köf 6001)

Achsfolge C
  Fahrmotor
KHD A 6 M 517
Treibrad-Ø
680 mm
  → Leistung 105 PS
Laufrad-Ø
- mm
  Hilfsmotor -
Länge über Puffer  5.300 mm
  → Leistung - PS
Gesamtachsstand
1.800 mm
  Kraftstoffvorrat
110 l
Drehgestellachsstand
- mm
  Heizbrennstoff
- l
Höchstgeschwindigkeit 20 km/h   Kesselspeisewasser
- l
Anfahrzugkraft k.A. t
  Zugheizanlage
-
Dienstlast 16,5 t   Sifa / Indusi nein / nein
Reibungslast 16,5 t   Kraftübertragung hydrauisch
Erstes Baujahr 1941/1954
Ausmusterung 1985

Betriebsnummer: 100 901

199 001
Wegen Verwechslungsgefahr mit den Regelspur-Rangierlokomotiven wurden alle Schmalspurdieselloks 1973 in die neue BR 199 umgenummert.

So wurde aus der 100 901 die 199 001.


100 902 (Köf 6003)

Achsfolge C
  Fahrmotor
KHD A 6 M 517
Treibrad-Ø
700 mm   → Leistung 105 PS
Laufrad-Ø
- mm
  Hilfsmotor -
Länge über Puffer  5.350 mm
  → Leistung - PS
Gesamtachsstand
1.800 mm
  Kraftstoffvorrat
110 l
Drehgestellachsstand
- mm
  Heizbrennstoff
- l
Höchstgeschwindigkeit  20 km/h   Kesselspeisewasser
- l
Anfahrzugkraft k.A. t
  Zugheizanlage
-
Dienstlast 16,5 t   Sifa / Indusi nein / nein
Reibungslast 16,5 t   Kraftübertragung hydrauisch
Erstes Baujahr 1942/1954

Erste Ausmusterung 1971 (erneuter Einsatz ab 1973)

Seit 1996 gehört die Lokomotive zum Bestand der Rügenschen Kleinbahn (RüKB).

Betriebsnummer: 100 902

199 002

Wegen Verwechslungsgefahr mit den Regelspur-Rangierlokomotiven wurden alle Schmalspurdieselloks 1973 in die neue BR 199 umgenummert.
So wurde aus der 100 902 die 199 002.


199 007+008, 103 (LKM Ns 4)

Aufnahme: © Wikipedia: Carsten Krüger - Wassen (Creativ Commons-Lizenz)
Achsfolge C   Fahrmotor
MWJ 6 KVD 18 SRW
Treibrad-Ø
700 mm   → Leistung 90 PS
Laufrad-Ø - mm   Hilfsmotor -
Länge über Puffer  5.340 mm
  → Leistung - PS
Gesamtachsstand
1.800 mm
  Kraftstoffvorrat
 l
Drehgestellachsstand
 mm
  Heizbrennstoff
- l
Höchstgeschwindigkeit  24 km/h   Kesselspeisewasser
- l
Anfahrzugkraft 4,3 t
  Zugheizanlage
-
Dienstlast 14,6 t   Sifa / Indusi nein / nein
Reibungslast 14,6 t   Kraftübertragung mechanisch
Erstes Baujahr 1957
Ausmusterung 1990
Betriebsnummern: 199 997+008, 103

Baureihe V 3648

Achsfolge B'B'
  Fahrmotor
MWJ 6 KVD 18
Treibrad-Ø
800 mm   → Leistung 2 x 180 PS
Laufrad-Ø - mm   Hilfsmotor VEB Robur GD 3
Länge über Puffer  12.100 mm
  → Leistung 25 PS
Gesamtachsstand
8.000 mm
  Kraftstoffvorrat
600 l
Drehgestellachsstand
2.000 mm
  Heizbrennstoff
- l
Höchstgeschwindigkeit  30 km/h   Kesselspeisewasser
- l
Anfahrzugkraft 11,85 t
  Zugheizanlage
Dampf
Dienstlast 41,2 t   Sifa / Indusi ja / nein
Reibungslast 41,2 t   Kraftübertragung hydrauisch
Erstes Baujahr 1961
Ausmusterung 1963
Betriebsnummern: V 36 4801 + 4802