Baureihe 92


Baureihe 920 (württ. T 6)

Bauart
D h2

Rostfläche 1,50 m²
Treib- und Kuppelrad-Ø
1.150 mm

Verdampfungsheizfläche
71,40 m²
Laufrad-Ø vorn
- mm

Überhitzerheizfläche 44,00 m²
Laufrad-Ø hinten - mm
  Zylinder-Ø 500 mm
Länge über Puffer
10.700 mm
  Kolbenhub 560 mm
Höchstgeschwindigkeit 50 km/h
  Achslast max. 15,1 t
Leistung 500 PS
  Lokreibungslast 60,0 t
Kesselüberdruck 13 bar
  Lokdienstlast 60,0 t

Erstes Baujahr 1916

Ausmusterung 1967

Betriebsnummern: 92 001-011
Betriebsgattung: Gt 44.15

Baureihe 921 (württ. T 4)

Bauart
D n2

Rostfläche 2,08 m²
Treib- und Kuppelrad-Ø
1.380 mm

Verdampfungsheizfläche
143,40 m²
Laufrad-Ø vorn
- mm

Überhitzerheizfläche - m²
Laufrad-Ø hinten - mm
  Zylinder-Ø 530 mm
Länge über Puffer
11.000 mm
  Kolbenhub 612 mm
Höchstgeschwindigkeit 52 km/h
  Achslast max. 16,3 t
Leistung 580 PS
  Lokreibungslast 64,5 t
Kesselüberdruck 14 bar
  Lokdienstlast 64,5 t

Erstes Baujahr 1907

Ausmusterung 1948

Betriebsnummern: 92 101-108
Betriebsgattung: Gt 44.16

Baureihe 922-3 (bad. X b)

Aufnahme: © Albert Gieseler www.albert-gieseler.de
Bauart
D n2

Rostfläche 1,79 m²
Treib- und Kuppelrad-Ø
1.262 mm

Verdampfungsheizfläche
108,48 m²
Laufrad-Ø vorn
- mm

Überhitzerheizfläche - m²
Laufrad-Ø hinten - mm
  Zylinder-Ø 480 mm
Länge über Puffer
10.650 mm
  Kolbenhub 630 mm
Höchstgeschwindigkeit 45 km/h
  Achslast max. 15,0 t
Leistung 500 PS
  Lokreibungslast 58,1 t
Kesselüberdruck 13 bar
  Lokdienstlast 58,1 t

Erstes Baujahr 1907

Ausmusterung 1966

Betriebsnummern: 92 201-320 mit Lücken
Betriebsgattung: Gt 44.15/Gt 44.16

Baureihe 924 (old., preuß. T 131)

Bauart
D h2

Rostfläche 1,73 m²
Treib- und Kuppelrad-Ø
1.250 mm

Verdampfungsheizfläche
92,51 m²
Laufrad-Ø vorn
- mm

Überhitzerheizfläche 49,30 m²
Laufrad-Ø hinten - mm
  Zylinder-Ø 530 mm
Länge über Puffer
11.100 mm
  Kolbenhub 600 mm
Höchstgeschwindigkeit 45 km/h
  Achslast max. 16,5 t
Leistung 600 PS
  Lokreibungslast 65,4 t
Kesselüberdruck 12 bar
  Lokdienstlast 65,4 t

Erstes Baujahr 1921

Ausmusterung 1948

Betriebsnummern: 92 401-418, 421, 431-437, 441+442, 6876-6878*
Betriebsgattung: Gt 44.15/Gt 44.16

*von der DDR Reichsbahn umgenummert - ursprünglich: 92 435-437

Baureihe 925-10 (preuß. T 13)

Aufnahme: © www.dampflok-bilder.de.gg
Bauart
D n2

Rostfläche 1,68 m²
Treib- und Kuppelrad-Ø
1.250 mm

Verdampfungsheizfläche
112,44 m²
Laufrad-Ø vorn
- mm

Überhitzerheizfläche - m²
Laufrad-Ø hinten - mm
  Zylinder-Ø 500 mm
Länge über Puffer
11.100 mm
  Kolbenhub 600 mm
Höchstgeschwindigkeit 45 km/h
  Achslast max. 15,5 t
Leistung 500 PS
  Lokreibungslast 59,9 t
Kesselüberdruck 12 bar
  Lokdienstlast 59,9 t

Erstes Baujahr 1910

Ausmusterung 1968

Betriebsnummern: 92 501-913, 914-997, 1001-1072
Betriebsgattung: Gt 44.15/Gt 44.16

Baureihe 9220 (bayer. R 4/4)

Bauart
D n2

Rostfläche 2,00 m²
Treib- und Kuppelrad-Ø
1.216 mm

Verdampfungsheizfläche
123,64 m²
Laufrad-Ø vorn
- mm

Überhitzerheizfläche - m²
Laufrad-Ø hinten - mm
  Zylinder-Ø 530 mm
Länge über Puffer
10.840 mm
  Kolbenhub 650 mm
Höchstgeschwindigkeit 45 km/h
  Achslast max. 16,9 t
Leistung 570 PS
  Lokreibungslast 66,9 t
Kesselüberdruck 12 bar
  Lokdienstlast 66,9 t

Erstes Baujahr 1913

Ausmusterung 1962

Betriebsnummern: 92 2001-2049
Betriebsgattung: Gt 44.16